In den vergangenen zehn Jahren lernten wir in Israel die Familien von Holocaustüberlebenden kennen. Zwischen 2013 und 2016 entstanden kurze Interviews mit den Betroffenen, ihren Kindern und Enkeln. Der Film von Anna Schmidt zeigt die schmerzlichen Erinnerungen an den Holocaust, aber auch den Umgang der nachfolgenden Generationen mit diesem dunklen Teil der Familiengeschichte. Es ist beeindruckend zu sehen, dass diese Menschen nicht an der Vergangenheit verzweifelt sind, sondern sich und ihren Familien in Israel ein neues Leben aufgebaut haben. Für uns war und ist es ein großes Privileg, mit diesen Menschen befreundet zu sein und Teil ihres Lebens zu bleiben.

Anna Schmidt entwickelt und produziert Dokumentarfilme, Reportagen, Image- und Kunstfilme. Näheres zur Regisseurin finden Sie unter www.schmidt-film.com

Trailer zum Film:

Der Film ist ab sofort erhältlich unter https://vimeo.com/ondemand/ueberleben.

Bis zum Frühjahr werden wir daran arbeiten, unseren Film auch als DVD einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.