Mit einer regen Teilnahme der Andreasgemeinde und Elimgemeinde haben wir wichtige Anliegen für Israel in Dank und Fürbitte unserem Herrn gebracht.

Von der Bedrohungslage, der Wahl zur nächsten Knesset über erfreuliche Entwicklungen in der Außenpolitik und dem guten Maß des Winterregens, der anhaltenden Einwanderung und guten Entwicklung messianischer Gemeinschaften reichten die Themen.